Die Geschichte meines ABC Magnetfilters

 

2006 waren meine ersten Versuche mir das Pentosinöl sichtbar zu machen, um es beobachten zu können. Ich kaufte mir dazu einen CL 600 V12 Biturbo und einen S55 AMG Kompressor Lang. Ich begann mit meinen Untersuchungen. Beide Fahrzeuge von Mercedes mit Scheckheft. Es war wie immer nichts gemacht am ABC Fahrwerk. ÖL dunkelbraun bis schwarz, der CL 600 62.000 km gelaufen und der S55 AMG Kompressor 85.000 km gelaufen, beide mit original Filter ab Werk 10 Mikrometer. Mit einem kleinem Plastikfilter hatte ich das ABC Öl im Blick. 

2007 reichte mir das aber nicht mehr, ich wollte einen hochwertigeren Filter mit Magnetfunktion. Ich suchte nach verschiedenen Filterherstellern, bis ich ein Unternehmen fand die meine Idee umsetzte. Aber warum Magnetfunktion???

Seit einigen Jahren reparierten und regenerierten wir schon ABC Hydraulikteile. In den Bauteilen fanden wir immer wieder Späne, ob Bruchspäne aus der Abc Pumpe, wenn die Schrauben aus dem Druckgehäuse rausbrachen oder normaler Metallabrieb. Das kannten wir aber schon aus dem Motoren- und Getriebebau. Nur der Unterschied war hier, dass Sammelmagnete im Motor und in Getrieben alles an Späne einsammelt. Das war eigentlich die Idee zum Magnetfilter, dann natürlich ein glasklares Gehäuse, so dass jeder Fahrzeughalter sein ABC Öl im Blick hat. Ich verbaute bei beiden Fahrzeugen meinen neuen Magnetfilter und testete und studierte Ihn über 30 000km.

Dieser Test brachte mir einige neue Erkenntnisse über das System und dem ABC Öl.

Der S55 AMG Kompressor bekam auch diesen Magnetfilter. Ich habe dann parallel die beiden Fahrzeuge noch leistungsgesteigert. Der CL 600 bekam 680 PS und der S55 AMG bekam 650 PS. Dieses war wichtig, damit ich testen konnte wie verhält sich das ABC Öl und der Filter bei höheren Drehzahlen und einer höheren Wärmeentwicklung, denn es gibt ja nicht nur Fahrzeuge mit Serienleistung.

2010 war es dann soweit, wir haben den ersten Filter kostenlos in ein Kundenfahrzeug eingebaut. Mit dem Kunden waren wir schon einige Zeit bekannt Firma Moetefindt Fahrzeugbau aus Hamburg Buchholz auch sehr bekannt aus dem Rennsport. Er kam mal zu uns mit seinem SL600 Serienfahrzeug, er bekam 750 PS mit Kraftstoffkühlung, V Max 340 und ein geändertes ABC Fahrwerk, sowie eine geänderte Hinterachse, damit er auf Rennstrecken in den Kurven nicht die Radhausschalen heraus schleift und ständig durchschlägt. Herr Moetefindt und Sohn fahren 24 Stundenrennen mit diesem Fahrzeug und sind sehr bekannt für Ihre super spezielen Anhänger jeglicher Art. Schaut euch mal Ihre Website an, ist sehr Interessant. Jedenfalls wurde der Magnetfilter 2010 bei 82000 km eingebaut, jetzt nach fast 10 Jahren und extremen 200 000 km Fahrleistung ist der Filter immer noch in Ordnung, Sie können Ihn selber fragen. Er ist uns auch sehr dankbar für diese Unterstützung bei seinem Fahrzeug. 

Diese Bilder sind aktuell vom Sommer 2018, dort sieht man noch den ersten Aufkleber von der ersten Filterserie aus 2010. Mittlerweile haben wir über 100 000 Filter auf der ganzen Welt verkauft. Es gab dann viele Nachahmer, Filter in China nachgebaut und dann immer feste verkauft. Wir hatten dadurch viele Probleme, es wurden Filter bei uns reklamiert die nicht unsere waren. Die chinesischen waren oft sofort oder nach kurzer Zeit undicht, dass brachte meinen Magnetfilter in Verruf. Besonders schlimm war es in der Zeit 2012 und 2015. Ich habe viel Aufklärungsarbeit machen müssen. Der chinesische Filter hatte ein Rückschlagventil drin, die Filter wurden falsch herum eingebaut, so dass kein Öl mehr durch kam und das nächste Problem war, die Bohrungen von dem Rückschlagventil war zu klein, es kam nicht genügend Öl durch.

Durch das Nachahmen wurde aufgrund von Unwissenheit vieles falsch gemacht und es hat zu vielen Schäden am ABC System geführt.

Das beste Beispiel sind die ABC Speziallisten aus Ortenberg. Bis 2014 haben Sie Flohmarktartikel verkauft und Tankreinigung gemacht. Da Sie selber SL fuhren sind Sie 2015 unsere Kunden geworden und haben sich 2 Magnetfilter gekauft sowie Tipps und Tricks telefonisch eingeholt.

2015 haben Sie dann Ihren Ebay Namen in ...G Performance geändert und schimpften sich ABC Spezialist. Alles schön und gut, nur kamen dann nach und nach Kunden zu uns die bei den Spezialisten waren. Spülungen ??? und Chinafilter verkehrt herum eingebaut. Bevor der Kunde bei den Spezialisten war, hatte er sich in einer anderen Werkstatt eine Pumpe von uns einbauen lassen und diese war der Meinung schwarzes Öl ist gut. Weil er dann nicht so weit fahren wollte fuhr er nach Ortenberg. Während der Arbeiten am Fahrzeug und nach Einbau des China Filter hatte das Fahrzeug plötzlich eine rote Fehlermeldung. Diagnose in Ortenberg kein Pumpendruck, die Pumpe von Exclusiv Automobile ist kaputt, die verkaufen sowieso nur Schrott das ist doch bekannt. Da müssen Sie wohl dahin fahren. Der Kunde entsetzt und ruft bei uns an die, Firma ....G Performance sagt Ihre Pumpe ist kaputt. Wir holten den Kunden mit seinem Fahrzeug ab und Namen uns der Sache an. Was soll ich sagen, erschreckend was man sehen muß, der Kunde war bei der Diagnose dabei und war entsetzt. Als erstes die Riemenscheibe hatte kein Auswuchtgewicht mehr dran, was verheerend ist für den Rundlauf der ABC Servopumpe. Dadurch löst sich die Pumpe, oder führt den Halter oder Leitungen sowie Pulsationsdämpfer Risse zu. Daher niemals Riemenscheiben ohne Auswuchtgewicht einbauen.

Das nächste, ob ABC Bereich oder Servo Bereich alles dreckig und voller Späne. Obwohl gespült wurde !!! Wir waren nur verwundert das der Magnetfilter aus China vom 01.2017 war, als er auch da war und der Feinfilter aus 2015. Das ABC Öl völlig dunkel ....???. Aber nun komme ich zum Grund warum die ABC Pumpe kein Druck mehr hatte, sie werden es nicht glauben, der Magnetfilter war falsch herum eingebaut, so dass durch das Rückschlagventil kein Öl mehr durchfließen konnte. Mit Rückschlagventil in die richtige Richtung ist es schon kritisch, da die Durchflussmenge einfach zu gering ist und es auch hier immer wieder zu weißen und roten Fehlermeldungen kommt.

Fortsetzung folgt .......

   

Zädow Automotive

Hydraulik Manufaktur

Tannenkoppelweg 1

16928 Pritzwalk

OT Falkenhagen

 

Gewerbepark Prignitz

direkt an der A24 die Mitte

zwischen Berlin und Hamburg

 

UStID-Nr.: DE209776737

 

Versicherer 

LVM Münster

 

Webdesign

Karsten Zädow

 

© 2000-2019 / Alle Rechte vorbehalten

 

 Öffnungszeiten

Montag - Freitag

7.30 - 16.30 Uhr

 

Fon

033986 - 50 24 80

033986 - 50 24 81

 

Fax

033986 - 50 24 84

 

Email

abcteile24@icloud.com

 

 

 Ihre Vorteile bei uns

  • exclusive und originale Ersatzteile
  • 100% handmade in Germany
  • 100% handmade in unserer eigenen Hydraulik Manufaktur
  • Beratung und Service alles aus einer Hand
  • 35 Jährige Berufserfahrung
  • Meisterwerkstatt Mercedes und AMG spezialisiert seit 15.09.2000

 

 

Quicklinks


Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei